Café Hannah, Teil 2 (erschienen am 18. November 2016)

            Bereits zwei Tage nach Erscheinen kam das erste Feedback: "Teil 2 von Cafè Hannah war wieder wunderbar zu lesen!"

           Die Episoden des zweiten Teils:

  1. Hannah Jensen feiert ihren 50. Geburtstag im Kreis von Freunden und Nachbarn. Neben den Geschenken gibt es auch ein paar böse Überraschungen: Hubertus von Waldhausen erscheint mit einem Strauß roter Rosen, ihr Ex-Lover Klaus aus Frankfurt steht plötzlich vor ihr und dann taucht auch noch ein polnischer Ire namens Andrzej auf …
  2. Hubertus von Waldhausen graut vor dem bevorstehenden Weihnachtsfest. Zwar wohnt seine Tochter Renate inzwischen bei ihm, aber wird sie auch die Feiertage mit ihm verbringen? Und dann ist da noch das Problem mit seiner Vergesslichkeit …
  3. Bassam Ishaq ist im Zwiespalt. Seine Familie ist vor vielen Jahren aus dem Libanon geflohen und hat in München eine neue Heimat gefunden. Jetzt will er den Flüchtlingen helfen. Aber seine Frau findet, er engagiert sich  zu sehr und vernachlässigt ihre Ehe.
  4. Die Trennung von Oliver wirft Gina Stein aus der Bahn; sie unterbricht ihr Jurastudium und arbeitet Vollzeit im Café. Als sie eines Tages ihren Ex-Kommilitonen und Schwarm Max wiedertrifft, beginnt sie mit ihm eine Affäre. Aber sie kann und will Oliver nicht vergessen …
  5. Edeltraut Mayerhofers krempelt ihr Leben komplett um: Sie nimmt den jungen Syrer Halim in ihrer Wohnung auf, gibt endlich Petérs Wunsch nach, ihre Haare zu färben und lässt sich Edi nennen, weil das flotter klingt. Doch dann kommt ihr Mann Georg und weint den guten alten Zeiten nach …
  6. Marlen Mannhart kommt nicht zur Ruhe. Kaum lebt ihre Mutter wieder in der eigenen Wohnung, erleidet sie erneut einen leichten Schlaganfall. Aber Marlene will die Mutter nicht wieder im eigenen Haus betreuen. Eine andere Lösung muss her.
  7. Andrzej – Andy – Novak nimmt Marlenes Angebot, ihre Mutter in München zu betreuen, an. Immerhin erhält er so die Chance, Hannah zu erobern. Seine Schwester Milena will den Umzug nicht akzeptieren und zieht eine letzte Trumpfkarte: Andys Ex-Verlobte Jill.
  8. Ben Häusgen ist mit den Nerven am Ende. Seit Monaten wird er von einer Stalkerin terrorisiert. Nach einer Panikattacke wird ihm klar, dass er sich jemandem anvertrauen muss. Er bitte Andy, der derzeit bei ihm im Loft lebt, Hannah und Svenja zu sich und erzählt ihnen von seinen Problemen.
  9. Am 22. Juli durchlebt Kassandra – Kassie – Kleiber, Inhaberin des Nagelstudios in der Blumengasse, schreckliche Stunden: Ihr Sohn Jannis war in der Nähe des Olympia-Einkaufszentrums, als ein Anschlag auf den nahe gelegenen McDonald’s verübt wird. Oder ist es „nur“ ein Amoklauf?
  10. Svenja Wahls‘ Großvater – Hannahs Vater ist im Alter von 101 gestorben, sie muss nach Hamburg zur Beerdigung. Sie trifft dort auf die gesamte Familie, die sich nicht gerade durch Gefühlsüberschwang auszeichnet. Zum Glück sind auch Hannah und ihre Schwägerin Gwen anwesend.
Leseprobe Teil 2
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015/2017 Ann. E. Hacker