Die Autorin

Ann mit einer guten Tasse Kaffee!

 

Ann E. Hacker (Jg. 1958) lebt seit 40 Jahren in München. Sie schreibt deutsch und englisch; ihre Kurzgeschichten variieren von romantisch über nachdenklich und humorvoll bis erotisch. Bei Langenscheidt erschien 2009 ihr erster (zweisprachiger) Roman "Family Party / Das Familienfest", der 2018 als rein deutsche, vollständig überarbeitete und erweiterte Ausgabe auf den Markt kommen soll. Sie ist Gründungsmitglied der Online-Schreibgruppe International Women Writing Group, mit der sie den sogenannten Ring-Roman "Lost and Found in Camden" geschrieben hat.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015/2017 Ann. E. Hacker