Feedback und Rezensionen

Mai 2020


Fazit: Ein toller Wohlfühlroman, bei dem die Charaktere, die Kulisse und der Schreibstil gut zusammenpassen.

 

Februar 2020

 

Ich konnte dieses Buch nicht mehr weglegen. Ich war traurig, als ich es fertiggelesen hatte. Es war spannend und interessant, die einzelnen Charaktere kennenzulernen: Wie kommt ihr Verhalten bei anderen an und wie sind sie tatsächlich und warum reagieren sie so. Wie wirkt die Umwelt auf sie. Einfach toll!

 

Ich habe Teil 1 und inzwischen auch alle weiteren Teile mit Begeisterung gelesen. Hannah ist eine tolle Frau, sie hat Stärken und Schwächen, wie jeder andere Mensch auch. Die Herzlichkeit und Wärme, mit der sie ihr Café führt, ist wunderbar. Viele verschiedene Schicksale kommen dort zusammen. Und jedes berührt mich auf andere Art. Ich freue mich auf viele weitere Bände.

 

Oktober 2019

 

Somit hatte mich die Idee zum Buch schon vollkommen begeistert. Jetzt musste nur noch der Schreibstil stimmen und zum Glück tat er das. Mit viel Witz, Gefühl und Charme schaffte es die Autorin mich in ihre Welt zu ziehen, die trotz Problemen immer noch wie ein Stück Glück auf Erden klang. Besonders die Aufteilung der Personen gefiel mir, da es zu jeder eine Illustration abgebildet war, welche Karin Schliehe entworfen hatte. Man hatte so eine leichte Andeutung an die Charaktere, was sie nur noch sympathisch machte.

 

August 2019

 

Eine schöne Geschichte rund um Hannahs Cafe, mit Figuren, die mitten im Leben stehen. Genau die richtige Unterhaltung für entspannte Sommerabende. Ich bin gespannt auf Band 2.

 

Juni 2019

 

Ein Café in der Blumengasse. Ein Neuanfang nicht nur für die Besitzerin Hannah, sondern für 10 andere Menschen, die dem Zauber dieses Lokals erliegen. Wir treffen auf Menschen aller Generationen, alle mit ihrem eigenem Gepäck, alle auf der Suche nach einer neuen Chance. Ein absoluter Wohlfühlroman, der mich ohne viel Kitsch aber mit Herz in seinen Bann gezogen hat. [...] Der Schreibstil in diesem Roman ähnelt sehr dem, den man aus deutschen Übersetzungen von englischsprachigen AutorInnen kennt, was oft bei deutschen Büchern fehlt. Ich kann nur sagen Bravo.

 

Januar 2019

 

Bin ich froh das es schon Teile 2 gibt

 

Also ich fand dieses Buch wirklich toll. Vor allem wie die einzelnen Charaktere immer hinzugefügt wurden. Das fand ich sehr außergewöhnlich und hat mir gut gefallen. [...] Das letzte Kapitel hat dann noch mal richtig Schwung in die Sache gebracht und ich war heute Nacht total geschockt, als das Buch zu Ende war. Aber gut, dass ist schon Teil 2 gibt. Freue mich jetzt drauf.

Hinweis: Die folgenden  Rezensionen beziehen sich auf die erste Auflage, die im November 2015 bei Forever erschienen ist.

Mai 2016

 

Das Buch liest sich sehr gut, man kann es kaum aus der Hand legen, die Geschichten sind lustig, aber schon mal ernst, und Hannah eine sehr sympathische Frau, der man auch gerne mal einen Flirt gönnen würde. Und so bin ich gespannt auf die Fortsetzung.

 

Januar 2016

 

Auszüge aus Rezensionen der Lovelybooks-Leserunde:

 

[...] Insgesamt finde ich, dass es ein toller Auftakt ist. Die Charaktere sind toll gewählt und sie decken alle Probleme ab, die einem im Leben begegnen können: Liebeskummer, Altersarmut usw. Der Schreibstil ist locker und macht Lust mehr über Hannah und die anderen Personen zu erfahren.

 

Dezember 2015

 

Inzwischen 4 mal 5* sowie 3 mal 4* bei amazon, außerdem jeweils 5* bei eBook.de sowie buecher.de

 

Auszüge aus Rezensionen der Lovelybooks-Leserunde:

 

[...] Eine absolute Leseempfehlung von mir zum Auftakt der Café Hannah Reihe!

 

[...] Wenn man gerade Lust auf etwas hat, das leicht zu lesen ist und trotzdem Spass macht, wenn man sich in die Charaktere versetzen können möchte, dann ist Café Hannah absolut das Richtige!

 

[...] Ein gelungenes, erzählerisch erfrischendes Debüt, das Freude macht und die baldige Fortsetzung herbeisehnen lässt.

 

[...] Ann E. Hacker schafft es in einem locker leichten Plauderton, reale Alltagsprobleme mit einem Lacher zu verpacken. Die Protagonisten sind alle sympathisch und nachvollziehbar. Die Geschichten absolut natürlich. [...] Das ganze Buch war flüssig und schnell zu lesen. Gerne würde ich sofort mit Band Zwei weitermachen - ich hoffe, er kommt bald!

 

[...] Ich freue mich ... auf den Teil 2. Schön wäre es in Form eines Papierbuches zu lesen und auch als Hörbuch mit einer besonders schönen Frauenstimme könnte ich mir dieses Buch vorstellen. Sehr lesenswert.

 

[...] Fazit: Schön zu lesender Episodenroman, den ich nur empfehlen kann.

 

Zuschriften

Pardauz, was für eine Geschichte! Das ein “Hammerbuch”! Anders formuliert – es reißt einen mit – die Personen, das Zusammenspiel, schlicht wunderbar. Köstlich (in mehr als einer Hinsicht) amüsant, nachdenklich, bewegt und einfach schön zu lesen!!!

Martina M.

 

November 2015

 

Jeweils 5 Sterne auf amazon und Kobo!

 

Zuschriften

... soeben habe ich Café Hannah zuende gelesen und kann es kaum erwarten, dass Teil 2 veröffentlicht wird! Eine wirklich gelungene Geschichte voller Geschichten, voller Leben und Spannung, wie es weitergehen wird. Die zeitlich nicht aufeinander folgenden Kapitel ließen mich alles noch einmal aus anderer Perspektive betrachten; so, wie man es auch im eigenen Leben öfter machen sollte. 

Jessica H.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015/2020 Ann. E. Hacker